LOGOBAM-Header
        Notizen, Zitate, Bilder und Links zu und aus den Themenfeldern
        Medien, Literatur, Kultur, Non-Profit, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik



Pfingsten 2008

Aus LOGOBAM wurde
MORPHEME

Seit dem 18. Januar 2005 existiert die Domain logobam.de, über die
 LOGOBAM zunächst erreichbar war. Seit dem 18. Januar 2006 existiert
 logobam.de als Parkdomain, die Besucherinnen und Besucher erst automatisch
 weiterleitete auf die Domain people.freenet.de/logobam und (seit dem 24. Mai 2006)
 auf die Domain logobam.gmxhome.de . Hier sind noch Einträge aus der Zeit seit dem
 16. Januar 2007 dokumentiert. - Seit dem 8. April 2005 gehörte zu LOGOBAM auch
 das Rundmail-Projekt LOGOBAM-Palaver, in dem bis zum 27. April 2008 insgesamt
 47 Rundmails verschickt wurden (Mikro-Artikel, Glossen, Kolumnen etc.).
Eine Fortsetzung von LOGOBAM und LOGOBAM-Palaver findet
  nicht mehr statt. Aus LOGOBAM wurde MORPHEME.


Freitag, 2. Mai 2008

Happening auf dem Schendelplatz zwischen
Max-Beer-Straße und Alter Schönhauser Straße in Berlin:
Schendelplatz, 2. Mai, 3

Schendelplatz, 2. Mai, 4

Seit heute im Handel:
ELMD3
EDITION LE MONDE diplomatique
Nr. 3 / 2008 / Thema:
USA. Das vermessene Imperium


Donnerstag, 1. Mai 2008

„The same procedure as every year?“:
  1. Mai in Berlin. - Seit gestern im Kino.


Montag, 28. April 2008

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg berichtet:
Der Volksentscheid zur Offenhaltung des Berliner Flughafens Tempelhof
 ist gescheitert.
Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis wurde mit
 21,7 Prozent der Stimmen die notwendige Zustimmung von einem
 Viertel der Wahlberechtigten verfehlt. Das teilte der
 Abstimmungsleiter am Sonntagabend mit.
(...)


Sonntag, 27. April 2008
 

Freie Waldorfschule in der Weinmeisterstraße 16
 (Wahllokal Nr. 01-209 bei der heutigen Berliner Volks-
abstimmung über die Zukunft des Flughafens Tempelhof):
Freie Waldorfschule, Weinmeisterstraße 16


Sonnabend, 26. April 2008

Comedy Club Kookaburra in der Schönhauser Allee,
 Ecke Lottumstraße und Bauschild in der Linienstraße in Berlin:
Comedy Club Kookaburra

Bauschild, Linienstraße


Donnerstag, 24. April 2008

In einem Kommentar für das Börsenblatt Online Magazin für den
Deutschen Buchhandel betont der Mitbegründer und Mitinhaber
 des Berliner Verbrecher Verlags und Autor Jörg Sundermeier:
 
Warum es angenehm ist, hierzulande Bücher zu machen.


Mittwoch, 23. April 2008

 
Werbetafel und Straßenschild am Teutoburger Platz
 in Berlin (Fehrbelliner Straße, Ecke Christinenstraße):
Teute-Werbung, 2


Sonnabend, 19. April 2008

Saarbrücker Straße in Berlin
(Schild, Himmel und Plakate auf Verteilerkästen):
DLdI-Schild   Himmel, Saarbrücker Straße
Plakat, Saarbrücker Straße Plakat, Saarbrücker Straße (2)


Sonnabend, 5. April 2008

Die ehemalige SED-Parteizentrale in der Torstraße, Ecke
 Prenzlauer Allee und ein Schaufenster in der Linienstraße in Berlin:
Torstraße, Ecke Prenzlauer Allee
Linienstraße, Schaufenster


Mittwoch, 2. April 2008

                         Hausklingel* und Türschild in der Straßburger Straße:
Berlinprojekt-Klingel  Berlinprojekt-Eingang
           *Berlinprojekt - Klingel defekt -


Sonnabend, 29. März 2008

Das Börsenblatt Online Magazin für den 
Deutschen Buchhandel aus Frankfurt am Main informierte gestern:
Die Stiftung Preußische Seehandlung hat den mit 30.000 Euro dotierten
 Berliner Literaturpreis 2008 dem Schriftsteller Ulrich Peltzer zugesprochen.
(Lesenswert ist auch Gregor Dotzauers Besprechung von Ulrich Peltzers jüngstem Roman
 „Teil der Lösung“ im Berliner Tagesspiegel vom 10. Oktober 2007.)


Donnerstag, 27. März 2008

Schaukasten am Seiteneingang des Kinos Babylon in der Hirtenstraße:
Babylon, Hirtenstraße


Ostern 2008

Titelseite der taz-Osterausgabe:
Oster-taz


Sonnabend, 15. März 2008

Rund um die Volksbühnen-
Rückseite in der Linienstraße in Berlin:
Gehhilfe

Graffito an der Volksbühnen-Rückseite

Volksbühne-Bühneneingang


Freitag, 14. März 2008

Das Kino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße:
Babylon - Expressionisten

Bushaltestelle am U-Bahnhof Schönhauser Allee in Berlin in der Nacht auf heute:
BVG-Streik-Ersatzverkehr


Mittwoch, 12. März 2008

Der neue Atlas der Globalisierung ist da:
LMD-Atlas der Globalisierung-Klima


Dienstag, 11. März 2008

U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin:
BVG-Streik


Sonnabend, 8. März 2008

Linienstraße 17 und 18 in Berlin:
Linienstraße, Versorgung Linienstraße, Versorgung (2)   
     Linienstraße, Versorgung (3) Linienstraße, Versorgung (4)


Freitag, 7. März 2008

Schaufenster in der Saarbrücker
 Straße, Ecke Straßburger Straße in Berlin:
Saarbrücker Straße, Ecke Straßburger Straße, 7. März 2008


Donnerstag, 6. März 2008

Plakat und Schild in der Saarbrücker
 und in der Straßburger Straße in Berlin:
Saarbrücker Straße, 6. März 2008

Straßburger Straße, 6. März 2008


Sonnabend, 1. März 2008

Plakatwand in der Schönhauser Allee in Berlin:
Plakate, Schönhauser Allee, 1. März 2008


Freitag, 29. Februar 2008

Seiteneingang der ehemaligen SED-
Parteizentrale in der Prenzlauer Allee in Berlin:
B.-Prenzlauer Allee-29.02.08


Sonnabend, 23. Februar 2008

Plakatwand in der Schönhauser Allee in Berlin:
Plakate, Schönhauser Allee, Feb. 2008


Dienstag, 19. Februar 2008

Die Dortmunder Bundesanstalt für
 Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
informiert:

„Aktuelle Statistik des Arbeitslebens veröffentlicht
Bericht zum Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Rund 39,1 Millionen Erwerbstätige arbeiteten im Jahr 2006
 in Deutschland. Während des Jahres ereigneten sich mehr als eine
 Million (1.047.516) Arbeitsunfälle,
von denen 941 tödlich verliefen.
 Nach Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz
und Arbeits-
medizin (BAuA) fielen 2006 durch Arbeitsunfähigkeit insgesamt
 1,1 Millionen Erwerbsjahre aus. Dies führte zu einem Produktions-
ausfall anhand der Lohnkosten von
etwa 36 Milliarden Euro.
 Durch den Verlust an Arbeitsproduktivität gingen damit
 der deutschen Volkswirtschaft rund 65 Milliarden Euro
 an Bruttowertschöpfung
verloren.(Weiter...)


Sonntag, 17. Februar 2008

Heute vor sieben Wochen sprach die Deutschlandfunk-Redakteurin Karin Fischer
 im Rahmen der Sendung „Kulturfragen - Debatten und Dokumente“ mit der
 Schriftstellerin und Juristin Juli Zeh über Demokratie, Bürgerrechte
 und Innere Sicherheit. Noch mindestens bis zum 30. Mai
 wird dieses hörenswerte Interview unentgeltlich im
Internet als Audiodatei verfügbar sein.


Mittwoch, 13. Februar 2008

Einer der auflagenstärksten Kolumnisten Deutschlands,
 Franz Josef Wagner, hat in einem der erfolgreichsten Pop-Produzenten
Deutschlands, Dieter Bohlen, einen Helden der Wirklichkeit entdeckt.


Sonntag, 3. Februar 2008

Christian Höppner, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Kulturrates
 und Mitglied des Programmbeirates von RTL bekräftigte heute die Kritik des
 Deutschen Kulturrates gegenüber der Geschäftsführung von RTL anläßlich
 der Ausstrahlung der 5. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den
 Superstar“
(„DSDS“): „Fragwürdige Sendeformate sind keine Domäne
 der Privatsender in Deutschland.
Auch bei RTL finden sich gut gemachte
 Sendungen. DSDS gehört aber eindeutig nicht
dazu. Was hier an Menschen
 verachtender Häme produziert wird, ist durch keinen Quoten
zwang mehr zu
 rechtfertigen. Die gezielte Erniedrigung durch eine entsprechende Regie
 offenbart ein Maß an medialer Brutalität und gesellschaftspolitischer
 Verantwortungs
losigkeit, die ich als Mitglied des Programmbeirates
 von RTL
nicht mehr akzeptieren kann. (...)“


Sonnabend, 2. Februar 2008

Das Kino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße
 in Berlin setzte Zeichen gegen einen rechtslastigen Nachbarn:
Babylon


Donnerstag, 31. Januar 2008

Fahrradwege vom Rosa-Luxemburg-Platz
 und von der Alten Schönhauser Straße in die
 Schönhauser Allee in Berlin und ein neues Hostel (rechts im Bild):
Schönhauser Allee, Alte Schönhauser Straße


Dienstag, 22. Januar 2008

Der Deutsche Kulturrat verkündete gestern: „Der Deutsche Kulturrat
 und die
Initiative 'Europa eine Seele geben' (Berliner Konferenz) wollen
 künftig zusammenarbeiten. Dazu haben sie eine Kooperationsvereinbarung
 beschlossen, die eine gemeinsame Arbeit in den Bereichen
Kultur und
 Europa
vorsieht. Zentrales Anliegen der Partner ist es, Europa
 stärker ins Bewusstsein der städtischen und regionalen
 Kulturarbeit zu bringen.



Donnerstag, 17. Januar 2008

Ralf Schumacher in der Alten Schönhauser Straße in Berlin:
Schumacher-Truck


Sonnabend, 12. Januar 2008

Einige der cultural developers von
 PLATOON.BERLIN beluden gestern an ihrem
 neuen Domizil in der
Alten Schönhauser Straße 3
einen Truck der von ihnen mitgestalteten Kampagne
für einen gesetzlichen Mindestlohn ab 7,50 € pro Stunde:
ATA-Platoon-02

ATA-Platoon-07



Dienstag, 8. Januar 2008

Utensilien für die wöchentliche Treppenhausreinigung in Berlin-Mitte:
Treppenhaus-Reinigung, 8. Januar 2008



LOGOBAM 2007



      
     
LOGOBAM
ist eine private Internetseite.
Für die Inhalte aller externen Seiten, zu denen Links
 auf dieser Seite führen, bin ich ich nicht verantwortlich.

Bert Arne Meyer (info@logobam.de

     
 












































































































































LINKS

    

Print-, Radio-,
TV- & Onlinemedien:        

Tagespresse, tagesaktuelle
Online-Dienste, Radio & TV:

die tageszeitung (Berlin)

Frankfurter Rundschau

Süddeutsche Zeitung (München)

Social Times (Bielefeld)

ngo-online (Berlin/Mannheim)

junge Welt (Berlin)

Neues Deutschland (Berlin)


NETZEITUNG.DE (Berlin)

Der Tagesspiegel (Berlin)

Berliner Zeitung

Weser Kurier (Bremen)

Neue Zürcher Zeitung

Frankfurter Allgemeine

Financial Times Deutschland
(Hamburg, Frankfurt / M., Berlin)

Handelsblatt (Düsseldorf)

Die Welt (Berlin)

Bild (Berlin)

Deutschlandfunk &
Deutschlandradio Kultur
(Köln & Berlin)

ard: tagesschau.de (Hamburg)

ard:  bericht aus berlin

ARD-TV-Satire etc.:

ndr: Extra 3 (Hamburg)

br: quer - durch die Woche
(München)


Wochenpresse:

Freitag (Berlin)

DIE WOCHENZEITUNG (Zürich)

Jungle World (Berlin)

Die Zeit (Hamburg)

Der Spiegel (Hamburg)

FOCUS (München)


Wirtschaftsmagazin:

brand eins (Hamburg)

Politik-Zeitungen & -Magazine:

Blätter für deutsche und
internationale Politik (Berlin)


analyse & kritik (Hamburg)

konkret (Hamburg)

LE MONDE diplomatique
(Paris, Zürich,
Luxemburg, Berlin)

Cicero (Berlin)

Gesellschaftsmagazin:

DUMMY (Berlin)

Kultur-Zeitung & -Magazin:

Lettre International (Berlin,
Bukarest, Rom, Madrid,
Budapest, Paris, Kopenhagen)

Monopol (Berlin)

Literatur-Magazin,
-Zeitung & -Zeitschrift:
                                                                       
Literaturen (Berlin)

Volltext (Wien)

EDIT (Leipzig)

Branchenmagazin
für den Buchhandel:

Börsenblatt Online
(Frankfurt / M.)

Online-Feuilletondienst(e):

perlentaucher.de (Berlin)

signandsight.com (Berlin)
  
Zeitung des Deutschen
 Kulturrates (Berlin):

politik und kultur

Satire-Magazin:

Titanic (Frankfurt / M.)

Christliche Zeitung:

Publik-Forum (Oberursel)

Protestantisches Magazin:

chrismon (Hamburg)

Berliner Stadtzeitung:

scheinschlag

Kinder- und Jugendzeitschrift:

Das neue bunte Blatt
(München, Würzburg)


Jugendmagazin:

SPIESSER (Dresden)


IT-Nachrichten:

golem.de (Berlin)

heise online (Hannover)


Fotos:

Katja Hoffmann (Berlin)


Comics & Karikaturen:

OL/Olaf Schwarzbach (Berlin)

Ulli Lust (Berlin)

Klaus Stuttmann (Berlin)

 
Kubische Panoramen:

Berlin bei Nacht
(von Manuel Dahmann)


„Kapitalistisch-sozialistisches
Joint-Venture“:

ZIA - Zentrale Intelligenz Agentur



Checkung:

Supatopcheckerbunny



Blogs:

Hauptstadtblog (Berlin)

SPREEBLICK (Berlin)

BILDblog. (Berlin)

Minusvisionen (Berlin)

das alte & das neue
gnogongo (Düsseldorf)

Baghdad Burning

Iraq Today


Neues und Altes aus Achim
 (an der Weser) und umzu:

Achimer Kurier

Achimer Kreisblatt

Achim - die Stadt

Achimer.net


Geschichtswerkstatt Achim



Moderierte Kontakte zu
 Landesparlamentarier(inne)n,

 zu Bundestagsabgeordneten &
ins Presse- & Informationsamt
der Bundesregierung:


Abgeordnetenwatch.de (Hamburg)

Direkt zur Kanzlerin
(Potsdam, Berlin)



  Sonstiges:



LMd-Atlas der Globalisierung

LE MONDE diplomatique - 

Atlas der Globalisierung


Atlas der Globalisierung spezial - Klima
LE MONDE diplomatique -
Atlas der Globalisierung spezial - Klima




EDITION LMD Nr. 1
EDITION LE MONDE diplomatique
Nr.1 / 2007
Thema: China



EDITION LE MONDE diplomatique Nr. 2
EDITION LE MONDE diplomatique
Nr. 2 / 2007
Thema: Die Globalisierungsmacher



ELMD3
EDITION LE MONDE diplomatique
Nr. 3 / 2008 - Thema:
USA. Das vermessene Imperium



Heinrich-Böll-Stiftung
Berliner Böllstoff



Atomausstieg-Selbermachen-Banner
Initiative
Atomausstieg
selber machen
(Radolfzell)